AMBIGOAL ist ein Projekt des Zentrums für Präventivmedizin und Digitale Gesundheit Baden-Württemberg (CPD-BW) der Medizinischen Fakultät Mannheim der Universität Heidelberg und wird gefördert durch das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg. 

Gemeinsam Ihre Gesundheitsversorgung von morgen sichern


AMBIGOAL Bürgerumfrage zur regionalen Gesundheitsversorgung

Gestalten Sie Ihre Gesundheitsversorgung der nächsten Jahre aktiv mit – schon heute!

Nehmen Sie vom 06.12.2021 - 06.02.2022 an derAMBIGOAL Bürgerumfrageteil und teilen Sie uns Ihre Meinung zur regionalen Gesundheitsversorgung und zur Bedeutung der Digitalisierung im Gesundheitswesen mit.

Damit unterstützen Sie die Ableitung von bedarfsgerechten Maßnahmen für eine optimale regionale Gesundheitsversorgung. 

Hier gelangen Sie zur Bürgerumfrage: www.ambigoal.de/umfrage





AMBIGOAL ist...

  • persönliche Nähe und Empathie
  • wohnortnah und erreichbar
  • Teamarbeit, Koordination und Kooperation
  • ein Mehr an medizinischer Betreuung durch intelligente (digitale) Lösungen


So sichern wir
in der Region Nordschwarzwald die Gesundheitsversorgung auf dem Land

Bei AMBIGOAL stehen die Menschen im Mittelpunkt – und zwar auf ihrer gesamten Patientenreise! Egal ob gesund, erkrankt, bei der Gesundheitsvorsorge oder in der Rehabilitation. Ob Hausarzt oder Facharzt.

Die Gesundheit von Patientinnen und Patienten ist unser gemeinsamer Weg. Durch persönliche Nähe, soziale Vernetzung vor Ort und digitale Anwendungen verbessert AMBIGOAL die medizinische Gesundheitsversorgung unter einem Dach auf dem Land.



Hier finden Sie das AMBIGOAL-Factsheet mit den wesentlichen Informationen zum Download (PDF 1,4 MB).


AMBIGOAL wird gefördert durch das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg.